Sicherheitskonzept

Sicherheit 

Sicherheit (von lat. sēcūritās zurückgehend auf sēcūrus „sorglos“, aus sēd „ohne“ und cūra „(Für-)Sorge“) bezeichnet einen Zustand, der frei von unvertretbaren Risiken ist oder als gefahrenfrei angesehen wird. Mit dieser Definition ist Sicherheit sowohl auf ein einzelnes Individuum als auch auf andere Lebewesen, auf unbelebte reale Objekte oder Systeme wie auch auf abstrakte Gegenstände bezogen.
Arbeitssicherheit ist die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit, also die Beherrschung und Minimierung von Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit. Sie ist damit Bestandteil des Arbeitsschutzes im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes, das Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen bei der Arbeit und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren einschließlich Maßnahmen der menschengerechten Gestaltung der Arbeit fordert. Das Management von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten zählt zu den unverzichtbaren Unterstützungsprozessen eines Unternehmens, in erster Linie aus humanen Gründen, aber auch aus wirtschaftlicher Sicht: Unfälle und berufsbedingte Krankheiten kosten sowohl die Unternehmen als auch die Gesellschaft viel Geld. Empirische Befunde weisen darauf hin, dass Mängel bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz häufig gleichzeitig mit Mängeln in der Produkt- oder Dienstleistungsqualität zu beobachten sind, also auf Probleme der betrieblichen Organisation und Führung schließen lassen.

Unser Team kann Sie unterstützen. Fragen Sie an?

Sicherheitskonzept

 Die Vermeidung von Personen- und Sachschäden hat erste Priorität. Die Aufgabe jedes Arbeitgeber, des Betriebsinhabers ist es, eine möglichst sichere elektrische Anlage zu betreiben und seine Mitarbeiter zu schützen.

Zwar verlangt die Gesetzgebung ein Sicherheitskonzept. Dies sollten Sie jedoch nicht als Last, sondern als Chance sehen. Mit Hilfe eines Sicherheitskonzeptes definieren Sie die Verantwortlichkeiten im Betrieb und an den Anlagen klar und fördern den sorgsamen Umgang an elektrischen Anlagen. Fördern Sie die Fachkompetenz Ihrer Mitarbeiter und schützen Sie alle Personen vor den Gefährdungen durch Elektrizität. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Ist die Verantwortlichkeit und Zutrittsberechtigung bezüglich Arbeits- und Anlagensicherheit geregelt?
  • Ist das Personal für die betrieblichen Handlungen und Arbeiten instruiert?
  • Wer ist berechtigt, in der Nähe von Gefahrstoffe und Medien, Arbeiten und Handlungen auszuführen?
  • Welche Sofortmassnahmen sind bei Ereignisfällen und Unfällen zu leisten?

Mit dem Sicherheitskonzept von safeperts AG werden für gegebene Betriebssituationen und Ereignisse verbindliche Anleitungen für das Personal geschaffen.Das Konzept bestimmt die Verantwortung, das Schulungskonzept sowie den Notfall.

Unser Team kann Sie unterstützen. Fragen Sie an?